Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

ARTIKEL 1 : Die Anwendung der allgemeinen Verkaufsbedingungen
Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für die Leistungen vom Träger zur Verfügung gestellt.
Diese Bedingungen werden an den Kunden geschickt zusammen mit dem Zitat, damit sie eine Reservierung vornehmen.

ARTIKEL II : Reservierung - Kaution
Der Kunde muss seine Reservierung vor den Enddatum Option E-Mails durch eine Anzahlung per Banküberweisung äquivalent begleitet bestätigen 30 % der Aufenthalt für einen Aufenthalt. In Zahlungsverzug, hat die Eigenschaft nicht die Buchung bestätigen und garantiert nicht die Verfügbarkeit von Räumen / Zimmer gebucht.

ARTIKEL III : Organisation der Buchung
- Zimmer: Die Zimmer werden an die Begünstigten zur Verfügung gestellt werden von 14 Uhr und müssen am Tag der Abreise um 11.30 Uhr freigegeben werden. Ein Überschreiten dieser Frist kann für eine zusätzliche Nacht in Rechnung gestellt.
- No-Show: Les »No-Shows» (bestellten Leistungen nicht storniert) wird auf der Grundlage des gesamten Aufenthalts in Rechnung gestellt.

ARTIKEL IV : langer Aufenthalt
Bei langen Aufenthalt (als eine Woche), Abrechnung wird pro Woche festgelegt werden.

ARTIKEL V : Nutzen Änderungen
Jede Anfrage zu ändern Vorteile oder Daten in Bezug auf die Buchung, muss per Post an die Eigenschaft gesendet werden.. Die Änderungen werden zum Zeitpunkt der Anwendung nach Verfügbarkeit des Objekts angenommen und bestätigt werden.

ARTIKEL VI : Stornierung des Aufenthalts
Die Kaution wird nicht zurückerstattet werden und wird für Sie gehalten werden 6 Monate ab dem Datum der Stornierung.
Herren eine "no-show" (Service bestellt nicht innerhalb von 24 Stunden nach der Ankunft abgesagt oder abgebrochen), die Anzahlung wird nicht zurückerstattet

ARTIKEL VII : Zahlungsmethode
Preisregulierung Bedingungen sind wie folgt aufgeteilt :
Am Ende Ihres Aufenthalts, die Anzahlung wird von der Schlussrechnung abgezogen werden, zunächst für den Zeitraum geplant. Die Vollendung des Balance am Empfang zu entrichten ist am Tag vor der Abreise. Soweit nicht anders, keine Zahlungsfrist gewährt.
Wenn Bank Vorfall, Gebühren der Anlage wird der Kunde sein.
Das Hotel akzeptiert Zahlungen mit Carte Bleue VISA nur nur, Bargeld oder Banküberweisung - nur für längere Aufenthalte.

ARTIKEL VIII : Verschlechterungs - Bruch - Flug
Der Kunde muss die Pflege von Sachanlagen gewährleisten. Ein Safe im Zimmer ist ihr zur Verfügung stehenden. Der Kunde muss die Eigenschaft eines Schadens informieren, er würde dazu führen,. Er ist verantwortlich für alle durch seine Vermittler verursachten Schaden und Commits, Bei einer Verschlechterung der verfügbaren Plätze, (Zimmer, Gemeinschaftsräume wie Schwimmbad, Jacuzzi, Garten, Salon, Gesundheit) tragen Sanierungskosten.
Im Fall des Verlustes des Zimmerschlüssels, die Kosten für die lockset der Veränderung derselben nach wird dem Kunden unterstützt werden.

ARTIKEL IX : Empfehlungen
Der Kunde verpflichtet sich nicht auf jede Person, deren Verhalten geeignet ist, die Einrichtung beeinträchtigen, letztere das Recht notwendig eingreifen zu reservieren, wenn. Der Kunde wird pourra Tafel de l'extérieur ni boissons, oder Lebensmittel. Der Kunde verpflichtet sich zur Durchsetzung, von den Teilnehmern und ihren Gästen, alle Anweisungen und Regeln der Einrichtung (einschließlich Rauch-Verbot). Der Kunde stellt sicher, dass die Teilnehmer den Betrieb der Einrichtung nicht stören, noch die Sicherheit der Institution und die Menschen in ihr untergraben.

ARTIKEL X : höhere Gewalt
Die Eigenschaft kann von seinen Verpflichtungen entbunden wird oder deren Ausführung aussetzen, wenn er nicht in der Lage ist, sie von höherer Gewalt wegen des Auftretens nehmen, einschließlich Fälle von teilweise oder vollständige Zerstörung der Institution, Cyclone etc ...